Aktuelles

 
  • Offene Balint-Supervisions-Gruppe:
    Nächstes Treffen mit Fallsupervisionen am 08.11.2020 (Sonntag), 10.00 – 14.00 Uhr,
    in der Geschäftsstelle der UDH Hessen, Waldstraße 21, 61137 Schöneck-Kilianstädten
    Weitere Infos und Anmeldung

Prüfungsvorbereitung

Das Heilpraktiker-Institut für Psychotherapie führt in Mörfelden-Walldorf in der Nähe von Frankfurt am Main kontinuierlich Intensivkurse zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung Heilpraktiker/in für Psychotherapie als Einzel- oder Kleingruppenunterricht durch.

In den Kursen wird das gesamte prüfungsrelevante Wissen vermittelt. Zahlreiche Simulationen schriftlicher und mündlicher Überprüfungen runden die Vorbereitung ab.

Im Einzelunterricht sind flexible Termine möglich. Im Gruppenunterricht werden feste Termine vereinbart.
Der Kursbeginn kann kurzfristig erfolgen.

Weitere Infos und Anmeldung

Praxisinformation

Sie sind Heilpraktiker für Psychotherapie oder allgemeiner Heilpraktiker mit psychotherapeutischem Schwerpunkt? Sie haben Fragen zur erfolgreichen Gründung, Führung, Organisation und Verwaltung Ihrer Praxis?

Von uns erhalten Sie fundierte und umfassende Informationen – telefonisch, per E-Mail oder auch in Form eines ein- oder mehrteiligen Coachings in unserem Hause oder als Inhouse-Projekt in Ihrer Praxis.

Interessenten mit dem Berufsziel Heilpraktiker für Psychotherapie beraten wir gern zur aktuellen Prüfungssituation und zu Fragen der Berufsausübung.

Weitere Infos und Anmeldung

Qualitätssicherung

Als Heilpraktiker (Psychotherapie) oder allgemeiner Heilpraktiker sind Sie Dienstleister, dessen Leistungen hohen Qualitätsstandards genügen müssen.

Im Rahmen der Qualitätssicherung bieten wir sowohl Einzel- und Teamsupervisionen als auch Fallsupervisionen nach Balint an. Supervisionen können entweder bei uns in Mörfelden-Walldorf bei Frankfurt am Main oder als Inhouse-Projekt in Ihrer Praxis stattfinden.

Eine offene Balint-Supervisions-Gruppe kommt mehrmals im Jahr in der Geschäftsstelle der UDH Hessen in Schöneck-Kilianstädten zusammen. Im Mittelpunkt der Supervisionen steht die Besprechung von Fällen, die von den Teilnehmern eingebracht werden können, um ihre Kompetenzen in der Begegnung mit Patienten, Klienten und Angehörigen zu optimieren.

Weitere Infos und Anmeldung